Musik an der Konstanzer Kirche

Die Konstanzer Kirche ist besonderer Ort für Musik, spirituelle Momente und hörendes Innehalten. Sie bietet Raum für eine vielfältige „Musik im Gottesdienst“ sowie ein reichhaltiges Angebot an Konzerten von der Alten Musik über romantische Werke bis hin zu Neuer Musik und auch Popularmusik.

Innerhalb „Musik an der Konstanzer Kirche“ bietet die Kleinkunstreihe "Musik zur Marktzeit", samstags vierzehntägig von 10.00 bis 10.30 Uhr, Raum für viele musikalische Events und Innovationen im kulturellen Leben der Stadt Ditzingen.

Einige Konzerte finden Sie auch Online in unserem Youtube-Kanal.

Ihr Ansprechparter für alle Fragen rund um die Musik an der Konstanzer Kirche

Bezirkskantor Andreas Gräsle

Mittlere Straße 17
71254 Ditzingen

Tel. 07156-17816-17

bezirkskantorat.ditzingen(at)elk-wue.de

Musik in Ditzinger Kirchen

Spenden für die Musik an der Konstanzer Kirche

Liebe von Herzen

Wenn Sie einen finanziellen Beitrag für die Musik an der Konstanzer Kirche geben möchten, dann sind wir für Ihre Spende sehr dankbar. Bitte geben Sie als Verwendungszweck "Kirchenmusik" an, oder das Konzert, für das Sie den Beitrag spenden möchten:
IBAN: DE69 6039 0300 0030 4890 08

Um eine Spendenbescheinigung ausstellen zu können, geben Sie bitte auch Ihre Anschrift mit an.
Herzlichen Dank!

Glocken der Konstanzer Kirche

Volles Geläut der Glocken der Konstanzer Kirche

"Hosanna"-Glocke von 1459 in g', heute Betglocke;
Kreuzglocke in b' (1951) und
Taufglocke in c'' (1966)

"Der Herr ist gut, in dessen Dienst wir stehen"

Evangelisches Gesangbuch Nr. 631, Text: Johann Jakob Rambach (1727), Melodie: Konrad Kocher, geb. 1786 in Ditzingen, Komponist und fast 40 Jahre lang Organist und Musikdirektor an der Stiftskirche Stuttgart, gest. 1872. Er hat die Kirchenmusik seiner Zeit in Württemberg maßgeblich mitgeprägt. Die Melodie wurde aus der tiefen "Hosanna"-Glocke in g durch Transposition des Glockentones erstellt. Diese Glocke feiert im Jahre 2009 ihr 550. Glockenjubiläum.